Basketball Infos News

BASKETBALL: ALBA gewinnt das letzte Spiel des Jahres mehr als deutlich

Als letzte Profimannschaft der Hauptstadt war das Team von ALBA Berlin im Jahr 2021 im Ligabetrieb am Start. Am Silvestertag (31.12.2021) empfing der Deutsche Meister in der easyCredit BBL die Mannschaft von s.Oliver Würzburg in der Mercedes-Benz Arena.

Von Beginn an hatten die Albatrosse das Spiel und den Gegner im Griff. Das erste Viertel ging schon sehr deutlich mit 31:12 an die Gastgeber. Den zweiten Abschnitt konnten die Würzburger dann ausgeglichener gestalten (24:20), bevor nach der Pause die Berliner dann an- und davonzogen und das dritte Viertel mit 24:11 gewannen.

In den letzten 10 Minuten hatte ALBA dann die 100-Punkte-Marke im Visier, doch gegen eine dreistellige Punktezahl wehrte sich s.Oliver Würzburg erfolgreich – und gewann dieses Viertel mit 18:17.

Hinter Tabellenführer Telekom Baskets Bonn geht ALBA mit 18:8 Punkten als Vierter ins neue Jahr, in einer Gruppe von gleich 8 Teams, die eng beieinander liegen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.