Handball Infos News

HANDBALL: Mit einem Auswärtssieg werfen sich die Füchse auf Platz 2

Nach dem enttäuschenden Pokal-Aus am Dienstag beim TBV Lemgo Lippe stand für die Füchse Berlin am Sonntag (19.12.2021) wieder der Fight um Punkte in der LIQUI MOLY HBL auf dem Programm. Das Team musste auch in diesem Wettbewerb reisen und trat bei FRISCH AUF! Göppingen an, einem Gegner der in dieser Saison durchaus schon sehr zu überzeugen wusste.

Die erste Halbzeit verschliefen die Berliner ein wenig – bzw. schlichen sich zu viele Fehler in das Spiel ein. Das hatte zur Folge, dass die Gastgeber in den ersten 30 Minuten eigentlich ständig führten und mit einer 16:14-Führung in die Pause gingen.

Im zweiten Abschnitt zeigten sich die Füchse dann erheblich konzentrierter und konsequenter. Nach dem 14:17 konnte das Team mit 18:17 in Führung gehen – und diese dann immer weiter ausbauen. Bis 10 Minuten vor Schluss kassierten die Hauptstädter dank einer starken Abwehrleistung nur 4 Gegentore, vorne wurden die Chancen in der zweiten Halbzeit genutzt.

Mit 31:24 wurde es am Ende doch noch ein deutlicher Erfolg, der die Füchse Berlin mit nun 24:6 Punkten auf den zweiten Tabellenplatz der “stärksten Liga der Welt” springen ließ.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.