Basketball Infos News

BASKETBALL: ALBA dominiert Frankfurt im ersten und letzten Viertel

Nach der knappen EuroLeage-Niederlage am Donnerstag gegen Olympiakos Piraeus (80:84) musste ALBA Berlin am Sonntag (21.03.2021) wieder in der easyCredit BBL ran. Das Team war zu Gast bei den FRAPORT SKYLINERS. Für die Albatrosse ging es darum, den zweiten Platz gegen die im Mittelfeld platzierten Frankfurter zu sichern.

Es sollte ein Spiel werden, das vor allem durch ALBA-Läufe im ersten und letzten Viertel geprägt wurde.

Den ersten Abschnitt gewannen die Berliner klar mit 25:10, den zweiten mussten sie mit 20:25 den Gastgebern überlassen. Das dritte Viertel endete 21:21 unentschieden, im vierten zündete ALBA dann nochmal den Turbo: Ein 20:0-Lauf zu Beginn stellte die Weichen klar auf Sieg und sorgte für ein 28:4 (!) nach den letzten 10 Minuten der Partie.

Frankfurt vs. ALBA: 60:94 (10:25, 25:20, 21:21, 4:28)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.