Handball Infos News

HANDBALL: Gegen Minden holen die Füchse wichtige Punkte

In der LIQUI MOLY HBL mussten die Füchse Berlin Ende Februar herbe Rückschläge einstecken, als die Spitzenspiele gegen die Top-Teams der “Besten Liga der Welt” allesamt verloren gingen. Zuletzt gab es einen knappen Erfolg gegen TuSEM Essen (24:23). Am Donnerstag (18.03.2021) kam mit GWD Minden ein Team in den “Fuchsbau”, gegen das das Hinspiel verloren ging (26:31 am 5. Spieltag).

Klares Ziel der Füchse war trotz des Ausfalls einiger Leistungsträger also, mit einem Heimsieg die Hinspielniederlage vergessen zu lassen und vor allem weitere Punkte zu sammeln, um an der Spitzengruppe der Tabelle dran zu bleiben.

Bis zur Mitte der ersten Hälfte konnten sich die Berliner ein wenig absetzen, ließen die Gäste nach 10:6 aber wieder zum 11:11-Ausgleich kommen. Zur Pause führten die Füchse mit 14:12.

Im zweiten Abschnitt steigerten sich die Hauptstädter zunächst und erwarfen sich bis zur 45. Minute eine 22:15-Führung. Da Minden aber keineswegs aufsteckte und wieder heran kam, wurde es am Ende doch nochmal eng. Mit 28:25 konnten sich die Füchse jedoch am Ende über einen Erfolg und zwei Punkte auf der Habenseite freuen. – Im vierten Anlauf gelang endlich ein Sieg über die Ostwestfalen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.