Handball Infos News

HANDBALL: Knapper Sieg für die Füchse in Essen

Nach den (vor allem hinsichtlich im Rennen um eine Top-Platzierung in der HBL) bitteren Niederlagen in den Spitzenspielen Ende Februar waren die Füchse Berlin am Sonntag (07.03.2021) zu Gast beim TuSEM Essen, einem Team, das aktuell eher im unteren Bereich der Tabelle zu finden ist (Platz 19).

Klare Zielsetzung der Füchse war mit Sicherheit, endlich mal wieder einen klaren Erfolg mit nach Hause zu bringen. Klar war die Sache aber in dieser Partie überhaupt nicht.

In der ersten Hälfte konnte sich zunächst keine der Mannschaften absetzen, erst ab der 21. Minute erarbeiteten sich die Berliner ein Vorsprung. Mit 15:11 ging es in die Pause.

Im zweiten Abschnitt hielten die Essener gut gegen, konnten den Rückstand aber nicht verkürzen. In der Schlußphase allerdings brachten die Füchse die Gastgeber durch diverse Fehler wieder heran (23:19 in der 55. Minute, 23:23 in der 58.).

Am Ende war es ein Treffer von Paul Drux 18 Sekunden wor dem Abpfiff, der den Füchsen einen knappen 24:23-Auswärtserfolg bescherte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.