Infos News Volleyball

VOLLEYBALL: Im CL-Viertelfinale ist Endstation für die BR Volleys

Nach der 1:3-Heimniederlage im ersten Viertelfinale der CEV Champions League waren die Chancen auf das Erreichen des Halbfinals für die BERLIN RECYCLING Volleys ziemlich gering. Da aber die anderen Paarungen in dieser Runde allesamt mehr oder weniger ziemlich eng ausgingen, war für vielleicht auch für die Berliner bei Itas Trentino noch was machbar.

In den ersten beiden Sätzen hielten die BR Volleys dann in der Tat gut mit dem Favoriten mit, konnten jedoch ihre Chancen nicht nutzen. Die routinierten Italiener nutzen dafür ihre und gewannen die Abschnitte mit 25:22 und 25:21.

Im letzten Satz hatten die Hauptstädter den Gastgebern dann kaum noch was entgegenzusetzen. Mit 25:14 holte sich Trentino schließlich einen klaren 3:0-Erfolg und den verdienten Einzug ins Halbfinale der europäischen Königsklasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.