Handball Infos News

HANDBALL: Gegen Lissabon holen sich die Füchse den Gruppensieg

Nach der Niederlage gegen den THW Kiel am Sonntag mit einer gewonnnen Halbzeit stand für die Füchse Berlin wieder eine Partie auf internationaler Ebene an. Das letzte Spiel in der Gruppe B der EHF European League mussten die Mannschaft von Jaron Siewert im polnischen Plock austragen, wo am Dienstag (02.03.2021) das Team von Sporting Lissabon “zu Gast” war.

Die erste Hälfte gegen die Portugiesen verlief eher unspektakulär, keine der beiden Mannschaften konnten sich zunächst nenneswert absetzen. Bis zur Pause konnten sich die Berliner dann aber doch eine 14:10-Führung erarbeiten.

Im zweiten Abschnitt kamen die Füchse besser ins Spiel, ließen Lissabon nicht mehr herankommen und bauten dann ihren Vorsprung weiter aus. Beim Schußpfiff stand es 29:19 für die Hauptstädter.

Durch diesen Erfolg sichern sich die Füchse Platz 1 in der Gruppe B.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.