Fussball Infos News

FUSSBALL: Punkteteilung bei Union gegen Hoffenheim

Zehn Spiele in Folge war der 1. FC Union Berlin im Stadion An der Alten Försterei ungeschlagen. Und diese Serie sollte beim Spiel gegen die TSG Hoffenheim am Sonntag (28.02.2021) ausgebaut werden. Mit den Sinsheimern kam eine Mannschaft nach Köpenick, die nach dem Aus auf europäischer Ebene etwas gut zu machen hatte.

Die “Eisernen” gingen bereits in der 9. Minute in Führung. Max Kruse traf per Elfmeter für die Gastgeber. Auch den zweiten Treffer der Partie erzielte ein Unioner. Allerdings traf Nico Schlotterbeck unglücklich ins eigene Tor (29. Minute). Mit diesem 1:1 ging es dann auch in die Pause.

In der zweiten Halbzeit konnte sich keins der beiden Teams große Chancen erarbeiten oder gar einen Treffer erzielen. Die bessere Mannschaft war aber unter dem Strich die TSG Hoffenheim. Man kann daher durchaus von einem glücklichen Punktgewinn für die Köpenicker reden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.