Basketball Infos News

BASKETBALL: Endlich wieder ein Erfolg für ALBA in der EuroLeague

Die letzten vier Spiele in der TURKISH AIRLINES EuroLeague hatte ALBA Berlin verloren. Mit 8 Siegen aus 25 Spielen belegte das Team Platz 16 der Tabelle. Am Freitag (26.02.2021) kam mit Panathinaikos OPAP Athen der Tabellennachbar (Platz 15, 9 Siege bei 23 Spielen) in die Mercedes-Benz Arena, ein Gegner, gegen den endlich wieder gepunktet werden sollte.

In der ersten Halbzeit lang war dieses Spiel ein äußerst punktarmes. Das erste Viertel verloren die Albatrosse mit 11:17, das zweite endete 17:17 unentschieden. Nach der Pause konzentrierten sich beide Mannschaften dann mehr auf die Offensive. Durch ein 22:19 im dritten Abschnitt kamen die Gastgeber schon ein wenig heran, im letzten Viertel legte ALBA dann so richtig los. Johannes Thiemann war es, der mit vier versenkten Dreiern in den ersten drei Minuten des Schlussabschnitts die Wende einleitete. Mit 24:12 ging das letzte Viertel an ALBA Berlin, das mit dem 74:65 den neunten Sieg in europäischen Königsklasse feierte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.