Fussball Infos News

FUSSBALL: In Freiburg gelingt Union der erste Dreier der Rückrunde

Seit Mitte Januar (1:0 gegen Leverkusen am 15.01. dieses Jahres) hatte der 1. FC Union Berlin in der Bundesliga kein Spiel mehr gewinnen können. Die Überraschungs-Mannschaft der Saison verlor seitdem dreimal und spielte zweimal Remis. Beim SC Freiburg sollten am Samstag (20.02.2021) endlich wieder drei Punkte verbucht werden.

Die “Eisernen” hatten in einer insgesamt ausgeglichenen Partie mehr von Beginn an mehr vom Spiel. Trotz diverser Chancen konnten die Köpenicker gegen zuletzt stark aufspielende Freiburger den Ball jedoch nicht im Tor unterbringen. Die Breisgauer kamen kaum gefährlich vor das von Loris Karius gehütete Tor. Ohne Treffer ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich eine auf beiden Seiten muntere Partie. In der 64. Minute war es schließlich Grischa Prömel, dem das Tor des Tages für die Köpenicker gelang.

Durch diesen 1:0-Auswärtserfolg klettert der 1. Union wieder auf Platz 7 der Tabelle – einen Platz vor dem punktgleichen Team von Borussia Mönchengladbach (beide 33 Punkte) und drei Punkte hinter dem Sechsten Borussia Dortmund.

Der Bericht auf der Seite des 1. FC Union Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.