Eishockey Infos

EISHOCKEY: Gegen die DEG gelingt der 7. Sieg im 7. Heimspiel

Auswärts haben die Eisbären Berlin in dieser Saison der PENNY DEL durchaus schon diverse Punkte liegen gelassen, zuhause sind sie bislang eine Macht. Eine der hestigsten Auswärts-Niederlagen gab es bei der Düsseldorfer EG, als man nach 3:1-Führung noch 4:5 unterlag. Eben jene DEG war am Mittwoch (03.02.2021) zu Gast in der Mercedes-Benz Arena.

In der 10. Minute gingen die Hausherren mit 1:0 in Führung, die Düsseldorf jedoch in der 16. Minute egalisieren konnte. Im Mitteldrittel gingen die Eisbären mit 2:1 in Front, eine Führung, die im letzten Abschnitt noch auf 3:1 ausgebaut werden konnte. Mehr als dem Anschlusstreffer zum 3:2 gelang den Gästen nicht mehr. Stattdessen konnten die Berliner kurz vor Schluss mit einem im leeren Tor untergebrachten Puck noch auf 4:2 erhöhen.

Mit diesem Erfolg bleiben die Eisbären auf Platz zwei der Gruppe Nord.

Der Bericht auf der Seite der Eisbären Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.