Basketball Infos News

BASKETBALL: ALBA verpasst erneute Überraschung gegen den EL-Champion

Eine der größeren Überraschungen der bisherigen EuroLeague-Saison war der Auswärtserfolg von ALBA Berlin beim amtierenden Champions ZSKA Moskau am 4. Spieltag im Oktober lertzten Jahres (93:88 für die Berliner). Am Mittwoch (27.01.2021) wurde nun das russische Top-Team in der Mercedes-Benz Arena vorstellig. Und wieder waren die Albatrosse knapp an einer Überraschung dran.

Nach einem 15:20 im ersten Viertel konnte ALBA das zweite mit 22:14 für sich entscheiden, was der Mannschaft eine vielversprechende 37:34-Halbzeitführung einbrachte. Doch nach einem knappen dritten Abschnitt (19:18) für die Berliner machten die Gäste im letzten Viertel den Erfolg klar (12:19).

Es war ein enges, sehr umkämpftes Spiel, das die Albatrosse durchaus noch zu ihren Gunsten hätten drehen können.

Endstand: 68:71

ALBA steht nun mit 8 Siegen bei 14 Niederlagen auf Platz 15, Moskau ist Tabellenzweiter (16:6).

Bereits am Freitag (29.01.2021, 20:00 Uhr) empfangen die Berliner mit dem Vierten Real Madrid die nächste Spitzenmannschaft.

Der Bericht auf der Seite von ALBA Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.