Basketball Infos News

BASKETBALL: Titelverteidiger ALBA steht im Pokal-Top4

Es hat endlich geklappt! Nachdem andere Mannschaften ihre Vorrundenspiele des MagentaSport BBL-Pokals schon seit Monaten komplett absolviert hatten, musste ALBA Berlin seine Spiele in der Gruppe A immer wieder verschieben, hatte erst eine der drei Partien hinter sich hinter sich gebracht. Am Mittwoch (20.01.2021) war es dann soweit: Das Match gegen die Basketball Löwen Braunschweig konnte stattfinden.

Bereits am Wochenende waren beide in der easyCredit BBL in Braunschweig aufeinandergetroffen (82:76 für ALBA), diesmal waren die Löwen zu Gast in der Mercedes-Benz Arena zu Gast.

Endlich wieder mit Head Coach Aito am Start, ließen die Albatrosse diesmal überhaupt nichts anbrennen. Vor allem in der zweiten Hälfte waren die Berliner das klar überlegende Team und gewannen am Ende sehr deutlich mit 103:63 (21:18, 25:18, 30:13, 27:14).

ALBA Berlin steht damit, obwohl noch ein Spiel gegen Oldenburg ausstehen würde (was nicht mehr ausgetragen wird), als Gruppensieger und Pokal-Halbfinalist fest. Dort triftt der Titelverteidiger auf Göttingen.

Der Bericht auf der Seite von ALBA Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.