Handball Infos News

HANDBALL: Spitzenspiel endet mit klarem Erfolg der Spreefüxxe

Das zweite Spiel des Jahres für die Spreefüxxe Berlin war gleich ein absolutes Spitzenspiel! Die Berlinerinnen als Tabellenführer (19:1 Punkte) empfingen am Samstag (16.01.2021) den Zweiten der 2. Bundesliga SG H2Ku Herrenberg (18:2 Punkte) im heimischen FuXXbau. Es war also eine Partie, die durchaus richtungsweisenden Charakter für die Saison 2020/2021 haben sollte.

Nach gutem Start der Spreefüxxe war das Spiel Mitte der ersten Hälfte ein ausgeglichenes. Bis zur Pause konnten sich die Gastgeberinnen jedoch eine 14:10-Führung erarbeiten. Zu Beginn des zweiten Abschnittes konnte sich das Team dann noch weiter absetzen (17:10). Die Damen aus Herrenberg fanden keine effektive Antwort auf das Spiel der Tabellenführerinnen, die mit einer 10-Tore-Führung zehn Minuten vor Ende eine Vorentscheidung erzwangen.

Schließlich endete das Aufeinandertreffen der beiden Spitzenmannschaften der Liga mit einem deutlichen 32:22-Heimerfolg für die Spreefüxxe, die sich in der Tabelle damit einen kleinen Vorsprung vor den Verfolgern erarbeiten konnten.

Der Bericht auf der Seite der Spreefüxxe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.