Infos News Volleyball

VOLLEYBALL: Die BR Volleys gehen mit einem Erfolg im Spitzenspiel ins neue Jahr

Die BERLIN RECYCLING Volleys gehen als Tabellendritter der Volleyball Bundesliga ins Jahr 2021. Das letzte Spiel in 2020 bestritten die Berliner am Sonntag (27.12.2020) beim Tabellenzweiten SWD powervolleys Düren.

Es entwickelte sich das erwartet spannende Match. Die BR Volleys gewannen die ersten beiden Sätze jeweils mit 25:20 und hatten im dritten Satz die Chance, das Duell mit Düren für sich zu entscheiden. Doch die Gastgeber wehrten die Matchbälle ab und holten sich Satz drei mit 27:25. Auch im vierten Abschnitt hätten die Hauptstädter das Spiel für sich entscheiden können, aber wieder drehten die Dürener den Satz zu ihren Gunsten (31:29).

Im Tiebreak waren es dann jedoch wieder die BR Volleys, die das bessere Ende mit 15:10 für sich hatten.

Durch den hart erkämpften 3:2-Erfolg (25:20, 25:20, 25:27, 29:31, 15:10) verpassen es die Berliner zwar, an Düren in der Tabelle vorbei zu ziehen, sichern sich aber Platz 3, der mit Sicherheit eine gute Ausgangsposition für das nächste Jahr darstellt.

Der Bericht auf der Seite der BR Volleys

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.