Eishockey Infos News

EISHOCKEY: Deutlicher 5:0-Heimerfolg für die Eisbären

Nach einem knappen 3:2-Heimsieg zum Auftakt gegen Bremerhaven und einer bitteren 0:1-Auswärtsniederlage nach Penaltyschießen in Wolfsburg stand am Montagabend (28.12.2020) für die Eisbären Berlin das dritte Spiel der aktuellen PENNY DEL-Saison an. Zu Gast in der Mercedes-Benz Arena waren die Krefeld Pinguine.

Erstmals in dieser Spielzeit traten die Berliner mit kompletter Mannschaft an und zeigten ein weitestgehend eine souveräne Partie. Hinten hielten Defensive und Torhüter Niederberger dicht, vorne wurde gut abgeschlossen.

Mit 5:0 (1:0, 2:0, 2:0) gewannen die Eisbären gegen die Pinguine letztlich recht deutlich. Auch wenn der KEV nicht als härtester Gegener bezeichnet werden kann, ist das ein Ergebnis, das Mut für kommende Aufgaben und das neue Jahr machen sollte.

Der Bericht auf der Seite der Eisbären Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.