Fussball Infos News

FUSSBALL: In der 2. Runde des DFB-Pokals ist Endstation für Union

In der Bundesliga spielt der 1. FC Union Berlin derzeit richtig gut auf und hat sich – für viele überraschend – im oberen Drittel der Tabelle etabliert. Die formstarken Köpenicker wollten nun auch DFB-Pokal überzeugen. Am Dienstag (22.12.2020) war in der 2. Runde der SC Paderborn 07 Gast im Stadion An der Alten Försterei.

Der Elfte der 2. Liga legte los, wie es sonst eigentlich die Unioner gerne machen: Bereits in der 3. Minute gingen die Gäste in Führung. Union konnte aber bereits in der 6. Minute den Ausgleich erzielen (Grischa Prömel). Die Paderborner erzielten in der ersten Hälfte jedoch noch zwei weitere Tore (31. & 36. Minute) und lagen zur Pause 3:1 in Front.

Im zweiten Abschnitt sorgte ein Eigentor des SCP für den 2:3 Anschlußtreffer. Trotz starkem Kampf und guter Chancen für die “Eisernen” war das leider auch das Endergebnis.

Damit scheidet Union bereits in der zweiten Runde des Pokal-Wettbewerbs aus.

Der Bericht auf der Seite des 1. FC Union Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.