Fussball Infos News

FUSSBALL: Nach 2:1 gegen den BVB weiter unter den Top6

Am vergangenen Wochenende hatte der 1. FC Union Rekordmeister FC Bayern München zu Gast und verpasste eine mögliche Sensation nur knapp. Dienstag holten die Köpenicker ein 2:2 beim starken Aufsteiger und Tabellennachbarn Stuttgart. Zum Flutlichtspiel am Freitagabend (18.12.2020) kam mit Borussia Dortmund dann erneut ein Spitzenteam ins Stadion an der Alten Försterei.

Mit einem frühen Führungstor wie in den vergangen Spielen klappte es diesmal nicht. Nach einer torlosen ersten Hälfte gelang den Köpenickern dann aber im zweiten Abschnitt das 1:0 (57. Minute, Awoniyi). Dortmund konnte allerdings nur 3 Minuten später ausgleichen.

Marvin Friedrich war es, der Union dann in der 78. Minute wieder auf die Siegerstraße brachte. Beim 2:1 blieb es dann auch bis zum Schlusspfiff.

Durch diesen Erfolg und nunmehr 21 Punkten setzen sich die “Eisernen” weiter unter den Top6 der Bundesliga und in der Gruppe der Verfolger von München, Leverkusen und Leipzig fest.

Der Bericht auf der Seite des 1. FC Union Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.