Infos News Volleyball

VOLLEYBALL: Die Revanche für das Pokal-Aus gelingt den BR Volleys

Am Mittwoch stand für die BERLIN RECYCLING Volleys das letzte Heimspiel des Jahres 2020 im “Volleyballtempel” Max-Schmeling-Halle an. Zu Gast waren zum Bundesliga-Match die Netzhoppers KW-Bestensee.

Die Netzhoppers sind das Team, das die Volleys vor ein paar Wochen doch ein wenig überraschend aus dem DVV-Pokal gekegelt hatten. Darum hatte dieses Spiel doch einen ganz speziellen Charakter, auch, wenn es natürlich nichts am Pokalergebnis ändert.

Diesmal ließen die Berliner gegen die “Nachbarn” trotz Verletungssorgen aber nicht viel anbrennen. Bis auf den dritten Satz war es diesmal eine klare Angelegenheit für den Deutschen Meister. Mit 3:1 (25:17, 25:20, 22:25, 25:18) gewannen die BR Volleys das Spiel und sicherten sich weitere drei Punkte.

Der Bericht auf der Seite der BR Volleys

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.