Fussball Infos News

FUSSBALL: Union spielt nach 2:0-Führung nur Unentschieden

Der VfB Stuttgart und der 1. FC Union gelten aktuell als die Überraschungsmannschaften der Bundesliga-Saison 2020/2021. Am vergangenen Wochenende bestätigten beide Teams dies mit ihren Ergebnissen gegen Favoriten. Der VfB fertigte Borussia Dortmund ab, Union holte einen Punkt gegen Rekordmeister Bayern München. Am Dienstag standen sich beide Vereine direkt gegenüber.

Union, mit einigen Personalsorgen nach Stuttgart gereist, legte wie schon gegen die Bayern flott los. Bereits in der 4. Minute gelang die 1:0-Führung durch Friedrich, was gleichzeitig auch schon der Pausenstand war.

In der zweiten Hälfte erhöhten die Köpenicker dann auf 2:0 (Awoniyi, 77. Minute), was einen Auswärtserfolg wahrscheinlich erschienen ließ. Aber Stuttgart gelang spät noch der Ansschluss und schliesslich auch der Ausgleich (85. / 90.) zum 2:2-Endstand.

Der Bericht auf der Seite des 1. FC Union Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.