Infos News Volleyball

VOLLEYBALL: Erfolgreicher Start in die Champions League

Die BERLIN RECYCLING VOLLEYS sind diese Woche Gastgeber für das erste Turnier der CEV Champions League. Eigentlich wären es vier Mannschaften gewesen, die das Turnier im “Volleyballtempel” Max-Schmeling-Halle hätten spielen sollen. Das polnische Team von Jastrzebski Wegiel musste Corona-bedingt aber leider absagen. Neben den BR Volleys spielen nun nur noch ACH Volley Ljubljana aus Slowenien und das Top-Team von Zenit Kazan (Russland) das Turnier.

Am Dienstag (08.12.2020) stand für die Berliner das Match gegen die Slowenen an. Dieses Auftaktspiel konnten die BR Volleys klar mit 3:0 (25:20, 25:23, 25:21) für sich entscheiden.

Am Mittwoch steht dann das Match gegen Zenit Kazan an.

Der Spielbericht auf der Seite der BR Volleys

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.