Handball Infos News

HANDBALL: Erster Punktverlust in der European League

Am Dienstag (08.12.2020) mussten die Füchse Berlin zum Rückspiel in ihrer Gruppe der EHF European League bei Dinamo Bucuresti antreten. Wie alle anderen bisherigen Partien in ihrer Gruppe hatten die Berliner auch das Hinspiel gegen die Rumänen erfolgreich gestalten können.

Ohne wirkliche Not lief es diesmal anders. Die Füchse starteten gut und waren schnell in Führung, leisteten sich aber leider zu viele Fehler. Zur Halbzeit stand es 14:12. In der zweiten Hälfte lief es ähnlich. Drei Minuten vor Spielende führten die Hauptstädter mit 26:23, mussten dann aber noch den 26:26-Ausgleich hinnehmen.

Es ist zwar keine weisse Weste mehr, aber immerhin bleiben die Füchse ungeschlagen und Tabellenführer in Guppe B.

Der Spielbericht auf der Seite der Füchse Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.