Fussball Infos

FUSSBALL: Unentschieden nach Blitzstart und Rückstand

Am Samstag (28.11.2020) empfing der 1. FC Union Berlin das Team von Eintracht Frankfurt im Stadion an der Alten Försterei. Für Union ging es darum, die tolle Serie (mit entsprechendem Tabellenplatz) beizubehalten.

Es entwickelte sich gleich zu Beginn ein Spiel, dass die Zuschauer, wären denn welche da gewesen, von den Sitzen gerissen hätte! Bereits nach 6 Minuten führten die Gastgeber durch Andrich und Kruse mit 2:0. Die Frankfurter konnten allerdings noch vor der Pause zum 2:2 ausgleichen (2 x Silva).

Zum Ende der 2. Hälfte gingen die Gäste durch Dost in Führung (79. Minute), doch Max Kruse traf mit einem Hammer und seinem zweiten Tor an diesem Nachmittag nur 3 Minuten später zum 3:3-Ausgleich.

Union ist nun seit acht Spielen ungeschlagen und bleibt mit nun 16 Punkten im oberen Drittel der Tabelle.

Der Bericht auf der Seite des 1. FC Union Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.