Basketball Infos News

BASKETBALL: Eine starke Halbzeit reicht leider nicht

Nach den erfolgreichen Auftaktmatches in den nationalen Wetbbewerben (Siege in Liga und Pokal) ging es für ALBA Berlin am Donnerstag (12.11.2020) darum, nach der heftigen Niederlage gegen Barcelona vor einer Woche auch in der EuroLeague ein positives Signal zu setzen.

Beim Spitzenteam von Olympiakos Piräus zeigten die Berliner auch, dass die Formkure nach der Corona-Pause weiter nach oben zeigt und legten einen sehr guten Start hin. 35:24 führten sie zur Halbzeit. Doch in Hälfte zwei legten dann die Griechen einen Lauf hin und gewannen am Ende 75:71.

Auch wenn es eine Niederlage war: Die Albatrosse befinden sich auf einen guten Weg, der Lust auf mehr macht,

Der Bericht auf der Seite von ALBA Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.