Fussball Infos News

FUSSBALL: Kein Punktgewinn beim Tabellenführer

Schaut man sich die bisherigen Ergebnisse / Leistungen von Hertha BSC in dieser Saison an, so waren die Voraussetzungen für die Partie am Samstag (24.10.2020) bei RB Leipzig aus Berliner Sicht nicht die schlechtesten: Es ging gegen ein Topteam, und es es wurde nicht im Olympiastadion gespielt.

Und tatsächlich sah es Anfangs gut aus für die Herthaner. Nach acht Minuten ging das Team gegen den Tabellenführer mit 1:0 in Führung (Torschütze: Jhon Códoba). Doch nur drei Minuten später glichen die Gastgeber aus. Die Sachsen waren fortan auch das bessere Team, ohne jedoch Kapital daraus schlagen zu können.

In der 2. Hälfte schwächten sich die Hauptstädter mit einer schnellen gelb-roten Karte selbst (50. Minute), konnten Leipzig auch in Unterzahl Paroli bieten. Ein Elfmeter in der 77. Minute brachte dann aber die Entscheidung.

Durch den 2:1-Heimerfolg bleibt RB Leipzig an der Tabellenspitze, Hertha mit 3 Punkten auf Platz 15.

Der Spielbericht auf der Seite von Hertha BSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.