Fussball Infos News

FUSSBALL: Freiburg entführt einen Punkt aus Köpenick

Strengere Regeln erlaubten es dem 1. FC Union Berlin das Heimspiel gegen den SC Freiburg am Samstag (24.10.2020) in der Alten Försterei vor Zuschauern bestreiten zu dürfen. Da Maskenpflicht geboten war und Sprechchöre und Fangesänge zu unterlassen waren, sorgten die Zuschauer mit Klatschen sowie mit z.B. Tröten und Töpfen für Stimmung!

In der 34. Minute wurde diese Stimmung kurzfristig gemindert, da der Gast 1:0 in ührung ging. Die Köpenicker glich aber nur zwei Minuten später aus (Robert Andrich, 36. Minute).

Union hatte der Folge zwar erheblich mehr Möglichkeitem, ein Tor sollte aber nicht mehr fallen. Folglich teilten sich beide Teams die Punkte.

Der Spielbericht auf der Seite von Union

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.