Basketball Events / Termine

BASKETBALL: Finalturnier im Juni

Aufgrund der Auswirkungen des Corona-Virus ruht der Ball seit dem 8. März in der easyCredit Basketball Bundesliga. Im April einigten sich die Klubs der easyCredit BBL darauf, die Saison 2019/20 in einer Turnierform mit zehn Teams in München zu Ende spielen zu wollen. Die dafür notwendige Genehmigung der Politik erfolgte heute durch die Kabinettssitzung der Bayerischen Staatsregierung. Zuvor wurde das Hygiene- und Sicherheitskonzept zum Sonderspielbetrieb beim Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG), dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration eingereicht.

ALBA-Geschäftsführer Marco Baldi: „Wir freuen uns, dass die Behörden dem Konzept der BBL zugestimmt haben. Es sind für uns alle herausfordernde Zeiten. Ein Finalturnier ohne Zuschauer in der Halle ist weit weg von dem, wie wir uns die Ausspielung der Deutschen Meisterschaft wünschen. Dennoch sind wir voller Hoffnung und Zuversicht, dass Spieler, Trainer, Betreuer und alle anderen Mitwirkenden den Basketball-Fans ein sportlich aufregendes Finalturnier bieten und ein würdiger Deutscher Meister 2020 gekürt wird.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.