Hockey Infos

HOCKEY: Bundesliga Halle / 2. Spielwochenende

Am Samstag sind die Berliner Teams in der Bundesliga Ost ins erste Doppelwochenende gestartet.

Der Samstag (07.12.2019)

Als einziger Club musste der BHC am Samstag mit seinen Teams außerhalb Berlins antreten. Beim Osternienburger HC gaben sich die favorisierten Blau-Roten keine Blöße! Die Damen gewannen Ihr Match mit 5:0 und bleiben damit nach dem 2. Spiel ohne Gegentreffer (was in der Halle schon ungewöhlich ist). Die Männer fuhren einen deutlichen 14:3-Erfolg ein.

In der Sporthalle Charlottenburg empfingen die Herren des TC Blau-Weiss die des Mariendorfer HC und mussten sich knapp mit 5:6 geschlagen geben Die blau-weissen Damen traten gegen den ATV Leipzig an und kassierten ebenfalls eine Niederlage (2:3).

Zum Berlin-Derby trafen sich der gastgebende TuS Lichterfelde und die Zehlendorfer Wespen. Die Lichterfelder Frauen verloren ihr Match mit 3:4, die Männer schlugen die Wespen nach 1:3-Halbzeitrückstand noch deutlich mit 8:4.

Der Sonntag (08.12.2019)

Während sich die Damen des BHC mit einem deutlichen 6:1 gegen TC Blau-Weiss weiter schadlos hielten, mussten die Herren den ersten Punktverlust hinnehmen. Gegen die Männer von Blau-Weiss reichte es beim Derby-Spieltag nur zu einem 7:7.

Die Frauen der Zehlendorfer Wespen gewannen klar mit 10:2 gegen den ATV Leipzig und belegen hinter dem BHC aktuell Platz 2. Die männlichen Wespen setzten sich gegen den Mariendorfer HC mit 6:4 durch.

Tabellenführer bei den Herren in der Staffel Ost ist aktuell der TuS Lichterfelde, der in Osternienburg mit 9:2 den dritten Sieg im dritten Spiel einfuhr. TuSLis Damen unterlagen denen von O’Burg mit 3:4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.