Events / Termine Fussball Infos

FUSSBALL: #BSCSCP – Geht da endlich was?

Wie am vergangenen Wochenende heißt es am Samstag um 15:30 Uhr im Olympiastadion: Der Letzte empfängt den Vorletzten der Bundesliga. Nur diesmal ist Hertha BSC der Letzte – und darf mit dem SC Paderborn den derzeitigen Inhaber von Platz 17 begrüßen.

Es wird nicht nur das Aufeinandertreffen von Tabellennachbarn in Deutschlands höchster Spielklasse, es ist auch das Match zweiter – zumindest bis dato – Schießbuden der Liga. Beide Mannschaften haben -7 Tore auf dem Konto. (Nur Mainz hat mehr Miese. Ja, die Mainzer, gegen die die Hertha letzte Woche verloren hat.)

Setzen wir die Spielzeit spaßenshalber auf Beginn zurück. Da trifft eine inzwischen seit Jahren etablierte Bundesliga-Mannschaft, die vor der Saison auch diverse Vorschußlorbeeren erntete, auf einen Aufsteiger. Alles klar? – Nö!

Hertha überzeugt aktuell statistisch nur dadurch, dass sie das Team haben, das die beste Bilanz der letzten Jahre gegen Rekordmeister Bayern München vorweisen kann. Dabei war das Auftaktremis in München ja doch ein wenig glücklich (aber sicherlich verdient). Was danach kam waren diverse gute Ansätze, die am Ende aber keine Niederlage verhindern konnten.

Paderborn: Wie die Berliner konnte auch der SCP bislang nur ein Pünktchen sammeln. Allerdings legten die Paderborner dabei immer Auftritte hin, die begeisterten und noch begeistern. Ein Team, das kämpft!

Die Voraussetzungen sind also schlecht für die Gastgeber am Samstag, sieht Blau-Weiss gegen vom Papier her schlechtere Teams immer alles andere als gut aus. Da fehlt es manchmal daran, den Kampf anzunehmen.

ABER: Hertha wird sich am Wochenende sowohl auf die spielerische wie auch auf die individuelle Klasse besinnen – und auch endlich kämpfen!

Fazit: Hertha BSC holt Samtag den ersten 3er!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.