Fussball Infos

FUSSBALL: Union mit Sensation gegen den BVB

Vor dem Heimspiel des 1. FC Union am Samstagabend gegen Vizemeister Borussia Dortmund wurde eigentlich nur eine Frage diskutiert: Wie hoch verlieren die Köpenicker gegen den BVB, der ja in den ersten beiden Spielen eine Top-Verfassung zeigte?

Hälfte eins der Partie gestaltete sich dann auch so wie die vorangegangen Spiele der selbsterklärten Titelanwärter: Union ging nach einer feinen Eckenvariante durch Bülter (Leihgabe aus der 3. Liga!) mit 1:0 in Führung, die Westfalen glichen aber nur drei Minuten später zum 1:1 aus und schienen alles im Griff zu haben.

Im zweiten Abschnitt versuchten die Dortmunder mit ihrer spielerischen Qualität das Spiel zu kontrollieren, sahen sich aber aufopferungsvoll kämpfenden Köpenickern – und einer tollen Kulisse gegenüber. Und Union nutzte die fehlende Effektivität der Gäste und eigenen Ballbesitz aus. Zunächst traf wieder Bülter zum 2:1, und später Andersson zum 3:1-Siegtreffer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.