Berlin Events / Termine Leichtathletik

LEICHTATHLETIK: Berlin fliegt!

Nicht einmal eine Woche nach dem ISTAF steht gleich das nächste Leichtathletik-Highlight in Berlin an:

Nach der WM in London geht es mit der spektakulären Flug- und Speedshow “Berlin fliegt!” weiter. Am 2. September treten in der Berlin 2018-Arena Top-Athleten aus fünf europäischen Leichtathletik-Nationen (Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien, Großbritannien) und den USA als Teams in drei Disziplinen vor dem Brandenburger Tor gegeneinander an. Dabei werden in den Disziplinen Stabhochsprung Männer, Weitsprung Frauen und Sprint Frauen viele bekannte Gesichter für Begeisterung sorgen. Der innovative Modus der Team-Challenge macht den Wettkampf zusätzlich zu etwas ganz Außergewöhnlichem.

Besonders die Neuauflage des Sprint-Wettbewerbs verspricht Hochspannung. Auf einer 30 Meter langen Strecke treten die Sprintköniginnen der sechs Nationen gegeneinander an – und zwar vier Mal Frau gegen Frau! Dabei geht es jedes Mal um wertvolle Punkte für die Teamwertung.

Die spektakuläre Veranstaltung muss sich nicht an traditionelle Konventionen der klassischen Leichtathletik halten. Ziel ist es, neue Fans für die olympische Kernsportart zu gewinnen und neue Formate zu präsentieren: kurzweilig, spannend und innovativ. Insgesamt wird “Berlin fliegt!”zum siebten Mal ausgetragen. Übrigens: Deutschland ist Titelverteidiger und geht  – wie auch das Top-Team aus den USA – als Favorit an den Start.

Der Eintritt ist frei, es werden keine Eintrittskarten vergeben!
Uhrzeit: 18:00 bis 20:00 Uhr
Einlass: ab 17:00 Uhr

Die Tribünen sind so lange geöffnet, bis alle Plätze vergeben sind. Die Stehplätze rund um die Wettkampfstätte sind bereits vorher zugänglich.


> Mehr Infos auf leichtathletik.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.